banner10.jpg

News

29.9.2014

Ein weiteres schönes Gesundheitsergebnis ! Shitando Awiwa A2/A2 und ED0/0.
Danke Vanessa und Daniel !

 

27.9.2014

Heute haben wir an der Jugendprüfung des DRC in Cloppenburg teilgenommen. Gestartet sind insgesamt 12 Hunde ,die in 2 Gruppen gerichtet wurden.
Die Richter unserer Gruppe waren Dr.Jutta Jaitner (DRC), Gerd Möller (JGHV) und Ingrid Stahlke (DRC ).
Awi ( Shitando Awendela ) macht ihre Sache großartig und wird mit 266 Punkten und dem 2. Platz belohnt. Eine 11 gab es für “Arbeitsfreude” und “Spurwille auf der Schleppspur”.
Was für eine Freude und natürlich auch ein wenig stolz :-)

Danke an Ralf Mattern für das Foto unserer Gruppe !

Foto1

11.6.2014

Wir haben zwei sehr schöne Gesundheitsergebnisse erhalten :  Shitando Akiak  A1/A1 und ED0/0, Shitando Awendela  A2/A2 und ED0/0.
Wir freuen uns ! :-)  

 

 

13.5.2014

Unser A-Wurf feiert den ersten Geburtstag ! Wir gratulieren von Herzen und wünschen allen “Gespannen” weiterhin viel Freude, Glück und ein gesundes langes Leben !
Reich beschenkt worden sind scheinbar alle :-), da haben wir natürlich nachgezogen, damit Awi nicht leer ausgeht :-)

Stellvertretend grüßt hier Milow ( Shitando Amarok )

milow schlange 12.5.14

 

 

 

 

 

 

 

 

30.3.2014

Filia rockt bei ihrem zweiten offiziellen Workingteststart den Weser Cup und gewinnt die Anfängerklasse mit 98/100 Punkten !
Ich bin mega stolz auf unsere kleine Schwarze !

 

 

25.01.2014

Am Samstag war es endlich soweit ! Wir haben die A-Wurf Bande das erste Mal nach dem Auszug wieder samt ihrer Familien live getroffen ! Vielen Dank an alle – es war wunderschön ! Alle Welpen haben sich prächtig entwickelt und sind doch noch genau SO wie sie sich hier gezeigt haben ! Jeder einzelne scheint genau das richtige Zuhause gefunden zu haben und ich bin einfach nur happy und wünsche mir und Euch dass es so weiter geht !

Bei -10 Grad und eisigem Wind sind wir in Basdahl mit Bollerwagen, Apfelpunsch und hochkalorischem Futter im Gepäck zu einem Winterspaziergang durch den Wald aufgebrochen.
Die Hunde anfangs noch an der Leine, hatten nach der Wiedersehensfreude und Aufregung, erst einmal alle Zweibeiner Zeit sich ein Stück des Weges kennen zu lernen und zu plaudern, während die Vierbeiner sich beruhigen konnten :-).  Auf einer weitläufige Lichtung im Wald haben wir dann versucht  unsere fröhlichen und aufgeregten “kleinen” Hunde, beim Slalomlauf durch die Pilonen auf uns zu konzentrieren……….gar nicht so leicht . Aber am Ende hat es bei allen super geklappt.  Danke Sandra für die Unterstützung :-) !

Danach durften erst einmal alle Hunde  4 Shitando`s + 2 Gäste ( Rockit und Athos ) toben. Das war ein Spaß ! Voller Energie und Lebensfreude, aber keineswegs ruppig oder laut war auch das genau wie “immer” . Amber war läufig und ist zu Hause geblieben.
Wir Menschen haben den Stopp genutzt um unsere Wärmespeicher aufzufüllen und unsere Hunde zu bewundern :-). Dann ging es frisch gestärkt weiter !
Nach einem weiteren Stopp und kleinen Übungen, die alle richtig prima gemacht haben, war es Zeit ins Warme zu kommen, sich mit gutem Essen zu stärken und weitere Anekdoten auszutauschen. Das haben wir noch ausgiebig genossen :-). Was für ein schöner Tag !

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es : der Chip unserer Kamera hat sich verabschiedet und so konnten wir zwar noch sehen welch wunderschöne Fotos Nils gemacht hat, aber beim kopieren auf den PC sind sie im Nirvana verschwunden und trotz diverser Bemühungen nicht rekonstruierbar gewesen. So haben wir leider nur die folgenden Bilder :

 

19.10.2013

Filia hat den von Ulrike Schnibben toll vorbereiteten Wesenstest in Hülseberg bestanden ! Richterin war Sabine Lamm ( unterstützt von Anwärter Maik Sieler ), die die aufgeregten Teilnehmer wie immer entspannt, fachkundig und fair durch den Tag begleitet hat.

Beurteilung :
Die gut 2 Jahre alte Labrador Hündin erkundet ausgeprägt temperamentvoll und bewegungsfreudig weiträumig ihre Umwelt. Sie spielt begeistert.

Sie ist ausgeprägt ausdauernd und unerschrocken. Allem und jedem gegenüber ist sie aufmerksam, dabei verliert sie Frauchen nie aus dem Blick.

Sie apportiert begeistert, zeigt ausgeprägt Beute- und Trageverhalten und trägt freudig zu. Spürverhalten ist sehr gut zu sehen

Sie ordnet sich bei aller Selbstständigkeit gern und ganz selbstverständlich unter und hat eine vertrauensvolle Bindung. Sie ist jederzeit bereit mit ihrem Frauchen zusammen zu arbeiten.

Menschen gegenüber ist sie sicher und freundlich. Die einengenden Situationen belasten sie nicht.

Sie ist schußfest.

Die akustischen Reize sieht sie sich alleine an, bei den optischen Reizen nähert sie sich vorsichtig interessiert.

Eine bewegungsfreudige, fröhliche Hündin, die selbstständig mit großer Unterordnungsbereitschaft, sicher durch den Test läuft.

 

 

12.10.2013

Heute habe ich mit Filia an unserem ersten offiziellen Workingtest in Göttingen teilgenommen. Wir konnten mit 80/100 Punkten bestehen und Filia war wieder einmal großartig ! Ein besseres Ergebnis habe ich höchstpersönlich durch schlechtes Handling verhindert, aber diese Erfahrungen gehören halt auch dazu :-) !
Dafür haben wir viele nette Leute getroffen und wertvolle Tipps erhalten. Es war ein großartig organisierten Tag in einem traumhaften Gelände,  bei leckererVerpflegung, guter Stimmung und fairen Aufgaben ! Gerne sind wir im nächsten Jahr wieder dabei !

 

05.10.2013

Filia besteht die BLP in Cloppenburg mit großartigen 313 Punkten !
Wir haben einen von Wibke Gindler perfekt organisierten Prüfungstag mit bester Stimmung, großartigen Hunden und dazugehörigen Führern, routinierten und entspannten Richtern, und bestem Prüfungswetter verbracht. Vielen Dank an alle, die zu diesem gelungenen Tag beigetragen haben !

 

 

 

 

 

3./4.10.2013

Besuch von Nicole und Shitando Akiak ( Zeus) ! Wir haben wunderschöne Stunden miteinander verbringen können !

 

September

Die Zeit ist vergangen wie im Flug, seit die kleinen “Indianer” Mitte Juli ausgezogen sind. In den letzten Wochen haben mich viele wunderbare Mails und Fotos erreicht, die zeigen wir gut sich alle in ihrem neuen Zuhause eingelebt haben. Wie sie wachsen und gedeihen und wie viel Freude sie ihren Familien machen. Das macht mich sehr glücklich! Jetzt weiß ich dass jeder genau den Hund bekommen hat, der zu ihm gehört und auch jeder “Indianer” genau die Familie gefunden hat, in der er die Liebe, Fürsorge und Zuwendung bekommt, die ich mir für ihn wünsche.
Vielen Dank dafür ihr Lieben  und viele glückliche Jahre mit den A`s !

 

04.07.2013

Die kleinen Indianer werden flügge ! Bald gehen sie in ihre neuen Familien und in die weite Welt hinaus. Vorher haben wir aber noch zwei sehr schöne Ausflüge und eine längere Autotour gemacht. Die Fotos dazu sind wie immer in der Galerie !

Außerdem gibt es auch bei uns Familienzuwachs ! Die kleine Awendela (der Morgen) , auf dem Foto 7 Wochen alt , wird bei uns bleiben .


27.6.2013

Die Zeit vergeht und die 7. Lebenswoche ist bald vollendet. Es wird geklettert, gekämpft, sich angepirscht , Beute erobert und in Sicherheit gebracht, gebuddelt und auch immer wieder gerne mit Amber gespielt. Alle Besucher werden freudig begrüßt und die Abwechslung genossen und ich habe “Gott sei Dank” noch ein paar neue Beschäftigungsmöglichkeiten” in petto” :-).
Gestern habe ich ein paar neue Fotos gemacht, die wie immer in der Galerie zu sehen sind !

26-juni-orange-rot

18.6.2013

Die kleinen “Indianer” sind jetzt schon 5 Wochen alt. Sie haben den Garten erobert und auch gleich mit der “Pflege” der Pflanzen begonnen.:-)  Amber überwacht alles ganz unaufgeregt und unauffällig und Filia darf seit einer guten Woche auch Welpendienste übernehmen :-) Sie macht das sehr liebevoll und mit großer Begeisterung !
Für diese Woche haben sich an jedem Tag Besucher angekündigt, die eine Menge Abwechslung bringen werden und auf die wir uns alle schon freuen !

Neue Fotos gibt es natürlich auch. Wie immer in der Galerie !

16-juni-orange-lila-blau

 

 

11.6.2013

Ich habe es endlich geschafft die Bilder der letzten Woche auszuwählen, zu bearbeiten und in die Galerie zu laden.
Hier geht es inzwischen munter zu :-) . Es wird gekämpft, die Welt entdeckt, Kampfkünste an den Geschwistern erprobt, Spielzeuge entdeckt, über die Wippe gelaufen, alles auch mit den Zähnen “ertastet” ( wenn man es nett ausdrückt :-) ) und fleißig Tartar gefressen. Amber stellt ihre “Multitaskingfähigkeiten” unter Beweis, indem sie die Bande säugt und gleichzeitig mit denen die satt sind spielt und ich bin immer wieder beeindruckt wie der Mutterinstinkt bis ins kleinste Detail ausgeprägt ist.  Sie achtet selbst auf Bienen und Brummer, die den Welpen zu Nahe kommen könnten und die sie normalerweise kaum interessieren würden…….und die Kühe nebenan auf der Weide dürfen zur Zeit auch nicht zu Nahe an unseren Zaun kommen :-)

10-juni

 

30.5.2013

Die kleinen Indianer haben Augen und Ohren geöffnet und testen fleißig was die Stimme so hergibt :-). Die ersten Spielversuche untereinander werden gemacht und auchAmber wird zum Spiel aufgefordert !

 

30-mai_

 

 

20.5.2013

Wir hatten Glück und konnten die Damen violett, gelb und rot zusammen mit Herrn Orange für ein kurzes Fotoshooting gewinnen ! :-) Die Bilder sind in der Galerie zu sehen !

 

 

16.5.2013

Unser A-Wurf  hat ein eigenes Album in der Galerie bekommen !

16.5.2013

Alles hat sich prima eingespielt und : auch eine Mutti braucht mal Schlaf ! :-)

3.Tag-3

 

15.05.2013

Unsere Welpen sind geboren. 4 Hündinnen und 2 Rüden fesseln unsere Blicke seit Montag Abend an der Welpenkiste ! Ein kleiner Rüde hat es leider nicht geschafft.
Amber betreut die Bande vorbildlich und instinktsicher und lässt sogar ihr Futter stehen wenn es aus der Kiste ruft :-).

Die ersten Bilder sind mit der Handykamera gemacht.

 

 

07.05.2013

Jetzt bricht die letzte Woche der Trächtigkeit an.  Wir sind gespannt wie viele kleine “Indianer” zur Welt kommen werden ! :-)

 

 

 

 

02.05.2013

Amber geht es gut ! Das Bäuchlein wächst, die Spaziergänge absolviert sie im aller gemütlichsten Schneckentempo und das Dummy auf den Bildern hat sie unbemerkt aus dem Flur mitgenommen um es mir freudig zu präsentieren und zu schenken :-). Insgesamt beschränken sich ihre Aktivitäten aber inzwischen auf  kuscheln, fressen, die Sonne genießen und schlafen :-)

Wir wären sehr glücklich wenn weiterhin alles so wunderbar läuft und bereiten uns langsam auf den Tag der Geburt vor !

 

27.04.2013

Am Samstag war ich mit Filia zum TWT Waterkant. Eigentlich nur um ihr die Workingtest Atmosphäre mal zu zeigen und zu schauen wie sie darauf reagiert, ….. und dann hat dieses tolle kleine Mädchen alle Aufgaben ( auch die von denen ich dachte das können wir noch gar nicht :-) ) konzentriert und großartig gelöst ! Ich bin unglaublich stolz auf meine “Fili”.

Belohnt wurde sie mit 114/120 Pkt., einem “V” und dem 1.Platz !

Es war ein rundum schöner Tag in traumhaftem Gelände ! Die Aufgaben waren interessant und ( zumindest für uns ) teilweise sehr anspruchsvoll !  Organisation + Stimmung großartig !
Vielen Dank an die Richter Günther Kohler, Manfred Pauels und Ronald Pfaff für die kreativen Aufgaben und die ausführlichen Anmerkungen und Tipps im Anschluß!
das dickste DANKE aber an die Sonderleitung  Regina Abel, Alix Eickhorst und Katharina Warschitz !

 

17.04.2013

Seit wir wissen dass Amber tragend ist benimmt sie sich auch so :-). Sie kuschelt wann immer sie kann, sonnt sich, genießt die Spaziergänge und verschlingt mit riesigem Appetit die extra Ration Futter ! Auch ein kleines Babybäuchlein ist schon zu sehen :-). Ich freue mich sehr und wir genießen gemeinsam den Frühling !

 

09.04.2013

Wir waren zum Ultraschall ! Amber ist tragend !

Wir freuen uns sehr und hoffen dass auch weiterhin alles problemlos verläuft.

 

13.03.2013

Amber ist am 12.3.2013 von Devonshires Stash gedeckt worden. Wenn alles gut geht erwarten wir um den 14.5.2013 süsse gelbe Welpen.

 

27.10.2012

VPS des JGV Ostetal

Gestern habe ich mit Amber ( Fameflair Dolly Parton ) an der VPS des JGV Ostetal teilgenommen. Unter den Richtern Hanke Oerding, Birgit Beckmann und Stefan Lorenz haben wir bei traumhaftem Wetter ( Frost und strahlender Sonnenschein ) einen schönen und spannenden Prüfungstag in wunderbaren Revieren verlebt

Amber konnte die Prüfung als Suchensieger mit 190 Pkt im 1.Preis beenden !

Einen Dank an das großartige Richterteam und die Revierinhaber, die ihre Reviere so bereitwillig zur Verfügung gestellt haben.

Mein besonderer Dank geht an Sandra ohne die ich diese kurzfristige Entscheidung der Teilnahme nicht mehr hätte umsetzen können.

 

08.09.2012

JP/R in Cloppenburg


Eine Woche vor ihrem ersten Geburtstag besteht Filia am Samstag die JP/R in Cloppenburg mit großartigen 267 Punkten und Suchensieg !

Es war ein toller Tag mit ausgesprochen guten Hunden, super netten Mitstreitern, einem souveränen Richterteam ( Ingrid Stahlke DRC, Anja Helber DRC und  Christoph Lohmüller JGHV ) und perfektem Wetter.
Ein besonders dickes DANKE an die Sonderleitung Gabi Rosenbaum, die nicht nur als Organisatorin einen tollen Job gemacht , sondern auch ihr besonderes Talent als “Mentalcoach” unter Beweis gestellt, hat !
30.07.2012

Wir haben uns entschlossen die Wurfplanung zu verschieben.

15.07.2012

Heute haben wir die LCD Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Beckum besucht. Richter der Show war Gary Johnson (GB).

Amber ist in der Gebrauchshundeklasse gestartet. Sie erhielt ein V2 und zusätzlich die  VDH-Reserve Anwartschaft, was heute keineswegs selbstverständlich war :-)

So hatten wir einen sehr schönen Tag mit viel Spaß, unerwartet gutem Wetter und vielen  netten alten und neuen Bekannten !

30.06.2012

Wir haben uns entschieden ! Der Deckpartner für Amber wird Stash ( Devonshires Stash ). Die Gesundheitsergebnisse seiner Nachkommen sind hervorragend und so erhoffen wir uns gesunde, wesensfeste Welpen mit einer ausgezeichneten Arbeitsanlage und vorzüglichem Formwert !

 

10.06.2012

Gestern haben wir nach fast 2 Jahren Showpause, die LCD Spezial-Rassehunde-Ausstellung in Schwanewede besucht. Richter der Show war Geoff Allen (GB).

Wir haben Amber in der Gebrauchshundeklasse ausgestellt und sie konnte ihre Klasse mit V1 gewinnen. Riesig gefreut haben wir uns als sie dann, in der Entscheidung um die beste Hündin, das C.A.C. Reserve bekommen hat.

Es war ein rundum schöner Tag auf einer toll organisierten Show für uns !

 

12.05.2012

Wir planen einen Wurf mit Amber ( Fameflair Dolly Parton ) zum Spätsommer/Herbst 2012. Der Deckrüde steht derzeit noch nicht fest.
Wir wünschen uns einen Wurf aus reinen Showlinien und hoffen sehr dass es gelingt !

 

24.11.2011

Seit letzter Woche bringt  ”Filia vom Heveser Hoff ” frischen Wind in unseren Alltag ! Sie ist ein zartes, lebenslustiges, menschenbezogenes Mädel aus Arbeitslinien ( den Unterschied sieht man sehr schön auf den Bildern, finde ich :-) ) und macht uns viel Freude !

Wir hoffen auf eine schöne Entwicklung der kleinen Lady und danken Marlen für ihr Vertrauen !

 

09.09.2011

BLP in Cloppenburg unter den Richtern Bianca Willems-Hansch (DRC), Anja Helber (DRC) und Franz Lüsse (JGHV)

Nach einem kleinen  ”Amber-Spezial” und ordentlich Adrenalin im ersten Fach, haben wir den Rest unserer allerersten “richtigen” Prüfung mit sehr guter Beurteilung und 288Pkt bestanden.

Es war ein, von der Sonderleitung Angelika Engeland,toll organisierter und aufregender Tag mit fairen Richtern und kameradschaftlicher Stimmung unter den Teilnehmern .

Vielen Dank an alle die diesen schönen Tag möglich gemacht haben !